Posted on

Das sind die besten Steuertipps für Hausbesitzer

Share

Bei einem Hausverkauf kassiert das Finanzamt ordentlich mit. Für Gewinne bei der Veräußerung von Immobilien gilt eine Spekulationsfrist von zehn Jahren. Liegt der Verkauf in dieser Zeit, dann wird es teuer, denn 100.000 oder 200.000 Euro Wertzuwachs sind keine Seltenheit. Bei einem persönlichen Steuersatz von 30 Prozent berechnet das Finanzamt bis zu 60.000 Euro Steuern.

Aber es gibt teilweise gute Chancen, die eigene Steuerlast zu mindern. Dabei ist jedoch einiges zu beachten.

Source: Wirtschaft – WELT
Author: