Posted on

Bundestagswahl 2021 erklärt: Überhangmandate nehmen Überhand – wieso der Bundestag immer weiter wächst

Share

Düsseldorf Eigentlich sind 598 Sitze vorgesehen. Doch der Bundestag hat aktuell 709 Mitglieder. Möglich machen es Überhangmandate. Sie entstehen, wenn eine Partei über die Erststimmen mehr Direktmandate gewinnt, als ihr Sitze gemäß des Zweitstimmen-Anteils zustehen.Damit aber das Verhältnis zu den anderen Parteien gewahrt bleibt, bekommen diese entsprechend Ausgleichsmandate: Die Gesamtzahl wird so lange vergrößert, bis jede Partei genau den Anteil an Sitzen hat, der ihren Anteil an Zweitstimmen widerspiegelt. Das führt dazu, dass der Bundestag immer weiter wächst.Die Wahlrechts-Reform von 2020 soll ein weiteres Wachsen des Bundestags verhindern: Bei der kommenden Wahl werden Sitze  …

Read More