Posted on

Wirtschaft von oben #127 – Daimler, VW, GM und Co.: Autobauer produzieren Autos ohne Chips vor

Share

Auf dem Werksgelände von Daimler Truck in Wörth ist momentan, wie das Satellitenbild zeigt, nahezu jede freie Parkfläche mit Lkw gefüllt. Die Gründe: Abladung, Fahrertrainings, Fahrzeugauslieferung, Fahrzeuge, die die Bänder verlassen – aber auch: Lkw, die noch auf Halbleiterkomponenten warten, bestätigt Daimler Truck. Aufgrund der schwankenden Lieferbarkeit bei Halbleitern reagiere das Unternehmen „kurzfristig“ auf diese Engpässe, zudem stehe man in ständigem Kontakt und Austausch mit Lieferanten und fahren auf Sicht, heißt es weiter.Konkurrent Traton kämpft seit Ende August mit einem geringeren Absatzvolumen aufgrund des Halbleitermangels. Damit die Kunden nicht allzu lange warten müssen, baut das Unternehmen derzeit fehlende Steuergeräte aus fertig produzierten, aber noch nicht verkauften Fahrzeugen aus. Diese werden dann in bestellte Fahrzeuge eingebaut, offenbart Traton. …

Read More