Posted on

Coronakrise: Die große Verunsicherung

Alles hat seinen Preis,
besonders die Dinge,
die nichts kosten.

Art van Rheyn

Sie haben einen Adblocker aktiviert. Deshalb ist unsere Seite für Sie aktuell nicht erreichbar.

Für Nachrichtenseiten wie WirtschaftsWoche Online sind Anzeigen eine wichtige Einnahmequelle. Mit den Werbeerlösen können wir die Arbeit unserer Redaktion bezahlen und …

Read More

Posted on

Deutsche Versicherer: Versicherer jammern über Niedrigzins – und profitieren davon

Die deutschen Versicherer haben im vergangenen Jahr das größte Wachstum ihrer Beitragseinnahmen seit 1994 verbucht. Dabei profitierte die Branche, die seit Jahren gegen die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) wettert, gerade auch vom geringen Zins. Denn die Lebensversicherer sorgten für großen Schwung, in dem sie Kunden Policen verkauften, die wie reine Geldanlagen wirken. Dies sei eine „Paradoxie unserer Zeit“, sagte der Präsident des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Wolfgang Weiler, am Mittwoch in Berlin. „Banken verlangen zunehmend Strafzinsen, Lebensversicherer bieten sichere, wenn auch gegenüber früher niedrigere Erträge – und dies für längere Zeit.“

Source:

Posted on

Insurtechs: „Maschmeyer hat ein wertvolles Netzwerk“

Das klingt nach totaler Überwachung.
Etablierte Anbieter wissen schon jetzt sehr viel über ihre Kunden, aber sie machen daraus nur unzureichende Angebote. Bei Insurtech erhalten Kunden keine überflüssigen Produkte und können ihren Versicherungsbedarf passgenau decken. Ein Beispiel: Zeigen die Daten beispielsweise, dass er viel Sport treibt, aber nicht unfallversichert ist, kann er darauf hingewiesen werden.

Sie bieten Policen für Unfall, Hausrat und private Haftpflicht an. Soll es dabei bleiben?
In diesem Jahr schauen wir uns unter anderem die Sparten Rechtsschutz, Wohngebäude und Kfz an. Ob wir tatsächlich solche Policen anbieten, darauf will ich mich noch nicht festlegen.

Wären auch Kranken- oder Lebensversicherungen im Sortiment denkbar?
Es gibt Versicherungen, die kommen nicht ohne individuelle Beratung aus. Dafür sind sie einfach zu komplex. Bei einer Haustierhaftpflicht, die wir auch anbieten, können sie unabhängig vom jeweiligen Tarif nicht so viel falsch machen. Anders ist es bei einer Lebensversicherung, mit der sie ihre Familie absichern wollen. Bei solchen Policen ist es nicht mit ein paar Klicks getan.

Source: